Agyness Deyn – der Bob – Haarschnitt und Styling

    

081101cmb_agynessdeyn005

© BUZZFOTO

Agyness Deyn – eines der angesagtesten Models zur Zeit – sie wird ihren Siegeszug in 2009 wohl noch fortsetzten. Agyness Deyn besticht durch ein wirklich ungewöhnliches Outfit und ständig wechselnde Frisuren zeichnen Ihren Stil aus. Heute erklärt Friseur-Videos den Bobhaarschnitt und das passende Styling von Agyness Deyn. Der blonden Haarfarbe von Agynes widmen wir einen eigenen Artikel.

Der Haarschnitt von Agyness Deyn

Agy trägt einen sehr kurzen Bob, der knapp unter den Ohrläppchen aufhört. Der bob wird nach vorne länger bzw. nach hinten kürzer. In der Friseur-Fachsprache nennt man soetwas: Konkav. Der Nacken muss bei diesem kurzen Bob leicht angeschnitten werden – ähnlich einem Undercut, mit dem Unterschied, das zum Deckhaar hin eine weiche Verbindung geschnitten werden muss. Vom sehr kurzen Nacken wird eine “Graduation” zum Deckhaar geschnitten. (Siehe Foto)

untitled-2.

Ist der Hinterkopf fertig geschnitten, geht es an die Seiten weiter: Ebenfalls leicht Graduiert geht es knapp unter den Ohrläppchen bis nach vorne. Dabei gilt zu beachten das die Konkave Form wirklich nur gaaanz leicht nach vorne länger wird. Hat man die Grundlinie geschnitten, müssen noch die Deckhaare leichetr geschnitten werden. Dies kann man mit verschiedenen Techniken erreichen. Ich würde die Deckhaare ganz leicht mit der Modellierschere und nur in den Längen etwas ausdünnen. Das sorgt dafür, das die Deckhaare sehr leicht über die kompakte Kontur fallen.

adleft

Jetzt kommt noch der Pony – nicht einfach zu schneiden. Deshalb sollte mit großer Vorsicht vorgegangen werden! Ein solch gerade wirkender Pony MUSS “krumm” geschnitten werden. Das bedeutet, dass der Pony in der Mitte etwas länger sein muss und zu den Seiten etwas kürzer werden muss. Schneidet man einen solchen Pony völlig GERADE sieht es am Ende total bescheuert aus. Denkt immer an die Kopfform! Der Kopf ist RUND und eine gerade geschnitte Linie wird dann auch RUND! Also schneidet man den Pony ENTGEGENGESETZT RUND um einen GERADEN Pony zu erhalten. Siehe Schema Zeichnung:  Ich hoffe die Erklärung nutzt Euch etwas – in jedem Fall solltet ihr diese Frisur nicht versuchen selbst zu schneiden. Ihr könnt jedoch diesen Beitrag ausdrucken und Eurem Friseur zeigen, der kann etwas damit anfangen.

adfront

Das Styling

Im Grunde sehr einfach – habt ihr von natur aus glatte Haare, reicht trockenwuscheln und dann etwas Struktur-gebendes Produkt auftragen (Out-Of-Bed Produkte). Damit sieht der Bon dann etwas zerzauselt aus. Habt ihr keine glatten Haare, muss vorher das Glätteisen ran – Haare trocknen, dann mit dem Eisen Glätten und dann Produkte auftragen. Mögt ihr die Frisur eher streng, dann nach dem Glätten gut durchbürsten, etwas Spray auftragen und glatt herrunterkämmen. Zum Finish auch nochmal etwas Spray und ggf. Glanzprodukt auftragen. Da dies die erste ausführliche Anleitung ist, würde ich mich über Eure Meinung dazu freuen:

Wer ist Deine Lieblings Queensberry?

Ergbebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Michael Kors - Backstage - Spring 09 MBFW